C3-Award 2019

Datum: 14.01.2019 - 30.04.2019 Beginn: 09:00, (14.01.2019) Ende: 23:00, (30.04.2019) Ort: C3, Sensengasse 3, 1090 Wien

350 Einreichende aus allen Bundesländern und 26 ausgezeichnete Vorwissenschaftliche Arbeiten und Diplomarbeiten - das ist das bisherige Ergebnis des entwicklungspolitischen Preises für junge Forscher_innen in Österreich! Auch 2019 haben Maturant_innen österreichweit die Möglichkeit, am C3-Award teilzunehmen.

Anforderungen:

  • Berücksichtigung globaler Aspekte und Zusammenhänge
  • Entwicklungspolitischer Bezug
  • Kritische Auseinandersetzung mit dem gewählten Thema
  • Abgeschlossene Vorwissenschaftliche Arbeiten (AHS) / Diplomarbeiten(BHS) des aktuellen sowie des vorangegangenen Schuljahres

Themenbeispiele: Migration, Frauenrechte, Gender, Biodiversität, Soziale Bewegungen/social media, EU-Außenpolitik, Bildungssysteme/Inklusion, Sicherheitspolitik, Globale Produktionsprozesse, Globaler Handel, Freiwilligenarbeit, Umweltpolitik, Rohstoffpolitik/-handel, Humanitäre Hilfe, Welternährung, Naturkatastrophen, Entwicklungszusammenarbeit, Nachhaltige Landwirtschaft, Menschenrechte, Kinderrechte uvm.

Prämiert werden drei herausragende Arbeiten, begutachtet werden sie von einem Beirat aus Wissenschaftler_innen, Lehrer_innen sowie Vertreter_innen der ausschreibenden Organisationen. Ende Mai 2019 werden die Preisträger_innen mit dem C3-Award ausgezeichnet und erhalten im Rahmen eines Festakts Gutscheine im Wert von €300 als Anerkennung ihrer überzeugenden Arbeiten.

Einreichfrist: 30. April 2019