EU for Serbia - Rehabilitation of the Golubac Fortress - EC Funds



Contract partner: Diverse Träger Country: Serbien Funding amount: € 2.100.000,00 Project start: 01.09.2017 End: 31.10.2018

Short Description:

Overall goal


Hauptziel des Projektes ist es, die Festung Golubac zu rekonstruieren und die rekonstruierte Festung zu einer touristischen Attraktion zu machen. Weiter soll eine strategisch aufgebaute Tourismus-und Wirtschafsstruktur dazu führen, die Wettbewerbs- und Konkurrenzfähigkeit in der Gemeinde Golubac, ihren Nachbarsgemeinden sowie in der Region zu stärken und die Möglichkeit für die Entstehung neuer Arbeitsplätze zu schaffen.


Expected results


Resultat 1: Rehabilitierung der Festung Golubac.


Konkret sollen die verbliebenen vier Festungstürme sowie sechs die Türme verbindenden Festungsmauern rekonstruiert werden (Resultat 1.1). Darüber hinaus werden die sogenannten Hilfsbauwerke, wie etwa eine Kantine sowie ein Lager für die Aufbewahrung von Festungsutensilien, erneuert (Resultat 1.2).


Für die Touristen soll ein allen Sicherheitsstandards entsprechender Zugang zu den Turmspitzen bereitgestellt werden (Resultat 1.3).


Zu guter Letzt soll die Fertigstellung des im Inneren der Festung gelegenen Palastes vollzogen sowie ein Ausstellungsraum im Palast und im Turm Nummer 5 installiert werden (Resultat 1.4).


Resultat 2: Etablierung des Bereiches rund um die Festung Golubac als Tourismusattraktion.


Zur Erreichung des Resultat 2 soll ein nachhaltiges Tourismussystem/-konzept entwickelt werden (Resultat 2.1). Der erste Schritt wird hierbei die Definition der Rolle relevanter Stakeholder sein (z.B. Zuständigkeit für Infrastruktur und Design, Entwicklung menschlicher Ressourcen, Zugang zu Finanzen und Marketing etc.).


Darüber hinaus soll das nachhaltige Tourismussystem folgende Elemente beinhalten: einen Marketingplan, ein Design für touristische Produkte/Angebote, ein touristisches Dienstleistungsdesign, Schulungsmaßnahmen für Angestellte der Festung Golubac und die Installierung kleiner touristischer aktiver Angebote wie etwa ein Wanderweg mit zwei Aussichtspunkten über der Festung Golubac und Kletterrouten für Anfänger (Resultat 2.2).


Resultat 3: Tätigung von Basisinventar für das Funktionieren Golubacs als Tourismusdestination.


Hierbei soll durch eine Ausschreibung Basisinventar (wie z.B. Computer, Videobeamer, Software, Büroausstattung etc.) im Wert von maximal EUR 200.000 angeschafft werden, um ein reibungsloses Funktionieren der Tourismusdestination Golubac durch die Festungsverwaltung sicherzustellen (Resultat 3.1).

 


Target group / Beneficiaries


Direkt Begünstigte des Projektes sind die rund 75 für das Projekt beschäftige Personen aus den umliegenden Dörfern und Gemeinden (im Bereich Bauwesen und lokale Betreibergesellschaft Golubac) sowie 30.000 jährlich erwarteten TouristInnen aus dem In- und Ausland. Zu den indirekt Begünstigen zählen weiters die rund 8.000 BewohnerInnen der Gemeinde Golubac

project number 6526-00/2017
source of funding
sector Andere multisektorielle Maßnahmen
tied
modality Project-type interventions
marker
  • Policy marker: are used to identify, assess and facilitate the monitoring of activities in support of policy objectives concerning gender equality, aid to environment, participatory development/good governance, trade development and reproductive, maternal, newborn and child health. Activities targeting the objectives of the Rio Conventions include the identification of biodiversity, climate change mitigation, climate change adaptation, and desertification.
    • 1= policy is a significant objective of the activity
    • 2= policy is the principal objective of the activity
  • Donor/ source of funding: The ADA is not only implementing projects and programmes of the Austrian Development Cooperation , but also projects funded from other sources and donors such as
    • AKF - Foreign Disaster Fund of the Austrian federal government
    • BMLFUW - Federal Ministry for Agriculture, Forestry, Environment and Water
    • EU - Funds of the European Commission
    • Others - various other donors are listed in ADA’s annual business report.
  • Type of Aid – Aid modalities: classifies transfers from the donor to the first recipient of funds such as budget support, core contributions and pooled programmes and funds to CSOs and multilateral organisations, project-type interventions, experts and other technical assistance, scholarships and student costs in donor countries, debt relief, administrative costs and other in-donor expenditures.
  • Purpose/ sector code: classifies the specific area of the recipient’s economic or social structure, funded by a bilateral contribution.
  • Tied/Untied: Untied aid is defined as loans and grants whose proceeds are fully and freely available to finance procurement from all OECD countries and substantially all developing countries. Transactions are considered tied unless the donor has, at the time of the aid offer, clearly specified a range of countries eligible for procurement which meets the tests for “untied” aid.