Skalierungsagentur für Social Entrepreneurship



Implementing organisation: Arbeitsgemeinschaft - ASHOKA Gemeinnützige GmbH Country: Bilateral unallocated Contract sum: € 199.980,00 Project start: 15.03.2016 End: 28.02.2019

Short Description:

Overall goal


Das Ziel des Projektes ist es die Relevanz von Skalierung sozialunternehmerischer Innovation und sektorübergreifenden Partnerschaften („Co-Creation“) für die Entwicklungszusammenarbeit zu mobilisieren und das Ökosystem für Social Entrepreneurship in Österreich sowie in ausgewählten Transformations- und Entwicklungsländern zu stärken. Ein eigenes, replizierbares Geschäftsmodell wird für die Skalierungsagentur erstellt, um dieses auch in anderen Ländern etablieren zu können.


Expected results


4 bis 6 Sozialunternehmen aus Österreich werden in der Wachstumsphase und der Internationalisierung begleitet und weitere 4 bis 6 aus dem Ausland nach Österreich. Zumindestens 4 zusätzliche Partnerschaften zur Skalierung sozialer Innovation und Sozialunternehmen werden geschlossen. Ebenso werden 3 Capacity-Building Workshops zum Thema Skalierung und sektorübergreifende Partnerschaften („Co-Creation) durchgeführt. 10 Unternehmen und/oder Institutionen und insgesamt 80 Personen sollen unmittelbar vom Vorhaben profitieren. 2-8 Arbeitsplätze werden in der Aufbauphase geschaffen.


Target group / Beneficiaries


Sozialunternehmen werden bei der Internationalisierung in Schwellen- und Entwicklungsländer direkt über die Skalierungsagentur unterstützt, wo sie positive soziale Wirkung entfalten und zur Lösung von akuten entwicklungspolitischen Herausforderungen beitragen. Folgende Komponenten sind geplant:


Activities


Das Geschäftsmodell wird in einer ersten Stufe entwickelt, um Social Entrepreneurs gezielt unterstützen zu können, um in weiterer Folge die Begleitmaßnahmen für die Skalierung in Entwicklungs- und Schwellenländer anbieten zu können.


Context


Die ADA unterstützt bereits das Leadership-Programm von Ashok (2804-00/2015).

project number 2550-00/2016
source of funding OEZA
sector Industrie und Gewerbe
tied 199.980,00
modality Project-type interventions
marker Demokratie 1
  • Policy marker: are used to identify, assess and facilitate the monitoring of activities in support of policy objectives concerning gender equality, aid to environment, participatory development/good governance, trade development and reproductive, maternal, newborn and child health. Activities targeting the objectives of the Rio Conventions include the identification of biodiversity, climate change mitigation, climate change adaptation, and desertification.
    • 1= policy is a significant objective of the activity
    • 2= policy is the principal objective of the activity
  • Donor/ source of funding: The ADA is not only implementing projects and programmes of the Austrian Development Cooperation , but also projects funded from other sources and donors such as
    • AKF - Foreign Disaster Fund of the Austrian federal government
    • BMLFUW - Federal Ministry for Agriculture, Forestry, Environment and Water
    • EU - Funds of the European Commission
    • Others - various other donors are listed in ADA’s annual business report.
  • Type of Aid – Aid modalities: classifies transfers from the donor to the first recipient of funds such as budget support, core contributions and pooled programmes and funds to CSOs and multilateral organisations, project-type interventions, experts and other technical assistance, scholarships and student costs in donor countries, debt relief, administrative costs and other in-donor expenditures.
  • Purpose/ sector code: classifies the specific area of the recipient’s economic or social structure, funded by a bilateral contribution.
  • Tied/Untied: Untied aid is defined as loans and grants whose proceeds are fully and freely available to finance procurement from all OECD countries and substantially all developing countries. Transactions are considered tied unless the donor has, at the time of the aid offer, clearly specified a range of countries eligible for procurement which meets the tests for “untied” aid.