Teilen btn_sharing

Suche

Inhalte der Website durchsuchen

suche / search

entwicklung.at Logo

Wirtschaftspartnerschaften

Sie investieren in die Märkte der Zukunft?

Wir fördern Unternehmergeist und Ideen.

mehr >>

Förderungen Zivilgesellschaft
© ADA
Frau und Mann lachen.

Die Kooperation mit Organisationen der Zivilgesellschaft (Civil Society Organisations/CSOs) ist ein wesentlicher Bestandteil nachhaltiger Entwicklungszusammenarbeit und Entwicklungspolitik. Die Fachkenntnisse von CSOs in der Durchführung von Aktivitäten in Entwicklungsländern und in der Projektgestaltung zu entwicklungspolitischer Kommunikation und Bildung in Österreich sind unverzichtbar. Die Austrian Development Agency (ADA) schätzt das Know-how und Engagement von CSOs und forciert Netzwerktätigkeit auf verschiedenen Ebenen.

Die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit fördert Vorhaben, die von österreichischen CSOs gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen in Entwicklungsländern durchgeführt werden sowie Projekte entwicklungspolitischer Kommunikation und Bildung in Österreich.

Zivilgesellschaft International

Stärkung von Kapazitäten in Partnerländern

Organisationen der Zivilgesellschaft (CSOs) sind wichtige entwicklungspolitische Akteure. Gemeinsam mit dem öffentlichen Sektor, einer funktionierenden Wirtschaft und dem unabhängigen Rechtswesen tragen sie zur Armutsminderung und zur Wahrung von Frieden und menschlicher Sicherheit bei. Gefördert werden Projekte und Programme, die der Minderung von Armut, dem Aufbau von Kapazitäten und der Stärkung lokaler Institutionen dienen. CSOs arbeiten direkt mit benachteiligten Menschen zusammen und fungieren als Sprachrohr für Gruppen, die keine Lobby haben. Sie engagieren sich deshalb neben verschiedenen Bereichen der Projektarbeit in  Informations- und Bildungsarbeit oder im Aktionsfeld politischen Lobbyings.

Entwicklungspolitische Kommunikation und Bildung in Österreich

Dialog und Engagement

Zivilgesellschaftliche Organisationen sind in der österreichischen Gesellschaft gut verankert und daher geeignete Partner, um den entwicklungspolitischen Dialog in Österreich zu vertiefen. Durch ihre Arbeit tragen sie zum besseren Verständnis globaler Entwicklungen bei und informieren über Handlungsmöglichkeiten auf individueller und politischer Ebene. Information und Wissen über die Lage in der Welt, die Fähigkeit, globale Zusammenhänge zu verstehen und kritisch zu reflektieren, die Verknüpfung der alltäglichen Gegebenheiten in Österreich mit weltweiten Entwicklungen, die Einsicht in Wertehaltungen und die Bereitschaft, sich entwicklungspolitisch zu engagieren, bilden Schwerpunkte der entwicklungspolitischen Kommunikation und Bildung in Österreich.

Die Austrian Development Agency (ADA), die Agentur der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit, fördert Aktivitäten in Österreich, die eine lebendige Kommunikation über entwicklungspolitische Themen und Fragestellungen bewirken. Darunter fällt ein breites Spektrum an Maßnahmen wie Informationsarbeit, Bildungsarbeit/Globales Lernen sowie Kampagnen, Kulturvermittlung/-dialog, Filme, Medienarbeit, wissenschaftliche Tätigkeit und Publizistik.

 

Weitere Informationen

Zusätzlich sind die Bankkontodaten - unter Verwendung der entsprechenden Formatvorlage - anzuführen:

Financial Identification Form (national)

Financial Identification Form (international)