Teilen btn_sharing

Suche

Inhalte der Website durchsuchen

suche / search

entwicklung.at LogoMitmachen - Österreich weltweit engagiert

Wirtschaftspartnerschaften

Sie investieren in die Märkte der Zukunft?

Wir fördern Unternehmergeist und Ideen.

mehr >>

Entwicklungspolitische Kommunikation und Bildung in Österreich
© Chiala Afrika Festival
Kinder stehen in einem Kreis.

Die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit fördert Projekte in den Bereichen entwicklungspolitischer Informationsarbeit, Bildungsarbeit/Globales Lernen sowie Kampagnen, Kulturvermittlung/-dialog, Filme, Medienarbeit, wissenschaftliche Tätigkeit und Publizistik. Die große Vielfalt der unterstützten Projekte ermöglicht es, unterschiedliche Zielgruppen anzusprechen und das entwicklungspolitische Interesse und Engagement der Österreicherinnen und Österreicher zu wecken und zu vertiefen.

Fördermöglichkeiten

Die Austrian Development Agency (ADA) fördert zivilgesellschaftliche Aktivitäten in Österreich in den folgenden vier Aktionsfeldern:

  • LERNEN: "Bildung & Globales Lernen; Kulturvermittlung/-austausch"
  • EINSATZ: "Freiwilligeneinsätze"
  • AUFMERKSAMKEIT: "Informationsarbeit, Kampagnen, Anwaltschaft, Medien"
  • WISSEN: "Wissenschaft & Publizistik"

Die große Vielfalt der unterstützten Projekte ermöglicht es, unterschiedliche Zielgruppen anzusprechen und das entwicklungspolitische Interesse und Engagement der Österreicherinnen und Österreicher zu wecken und zu vertiefen.

Gefördert werden Projekte, welche Grundfragen weltweiter Entwicklungen und die daraus abgeleitete globale Vernetzung Österreichs zum Thema machen. Wissen über weltweite Veränderungen zu vermitteln, Verständnis für globale Zusammenhänge zu schaffen, kritische Reflexion anzuregen sowie die Bereitschaft, sich aktiv zu beteiligen sind Kernanliegen einer erfolgreichen Entwicklungszusammenarbeit.

Förderinstrumente

Die ADA unterstützt im Bereich "Entwicklungspolitische Kommunikation und Bildung in Österreich" Organisationen durch die Förderung von

Weitere Informationen
Global Education Network Europe