PBS - Promoting Basic Services - Phase III - Beitrag 2013/2014



Projektträger: Ministry of Finance and Economic Cooperation (ehemals: Ministry of Finance and Economic Development) Land: Ethiopia Fördersumme: € 2.400.000,00 Beginn: 08.07.2013 Ende: 07.07.2014

Kurzbeschreibung:

Projektziel


The development objective of the third phase of PBS is to contribute to easier access to and improving the quality of basic services by funding block grants that ensure adequate staffing and operations, and by strengthening the capacity, transparency, accountability and financial management of government at regional and local authorities' level.

PBS supports the Government's commitment to strengthen decentralized service delivery and enhance local transparency and accountability mechanisms that support those service delivery objectives. The PBS program combines (A) a high-volume sub-program that finances recurrent expenditures for basic services at sub-national levels, (B) a system strengthening subprogram with three components to improve transparency and accountability systems at woreda level, and (C) a results enhancement fund to pilot performance-based approaches to remove constraints to reaching results.

The economic and financial review of past Promoting Basic Services (PBS) interventions indicates that this countrywide multi-donor program managed by the World Bank (i) generates good value-for-money; and (ii) has allowed the expansion of basic services.

Examples for practical results achieved from 2011/2012 to 2010/2011 (despite a population growth from 82,1 to 84,3 Million!):

• Water supply increased from 52 auf 58% of the population

• Teacher-pupil ratio improved from 1:51 to 1:50

• agricultural extension: 1,5 Million beneficiaries more (now 10,5 Million people!)

• average travel time to reach an all-weather-road reduced from 3,5 to 2,9 hours

Projektnummer 2567-05/2013
Mittelherkunft OEZA
Sektor Andere soziale Infrastruktur und Leistungen
Tied
Modalität
Marker
  • Marker: kennzeichnet und bewertet die entwicklungspolitische Zielsetzung eines Projektes auf Gendergleichstellung, Reproduktive Gesundheit, Umweltschutz, Demokratieförderung, Armutsorientierung, Entwicklung des Handels sowie auf die Erfüllung der Klima- Biodiversitäts- und Wüstenkonventionen.
    • 1= das entwicklungspolitische Ziel ist in das Projekt integriert
    • 2= das entwicklungspolitsche Ziel ist der spezifische Inhalt des Projekts
  • Mittelherkunft: Die ADA setzt in Projekten und Programmen Mittel der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) sowie anderer Finanzierungsquellen um.
    • AKF - Auslandskatastrophenfonds der Österreichischen Bundesregierung
    • BMLFUW - Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
    • EU - Mittel der Europäischen Kommission
    • Andere Geber - Diverse Finanzquellen, die dem jährlichen Geschäftsbericht der ADA im Detail zu entnehmen sind.
  • Modalität: definiert die Art der Hilfe (z.B: Sektorbudgethilfe, Kernbeiträge an multilaterale Institutionen, Projekthilfe, Technische Assistenz (personelle Hilfe), Bildungsarbeit im Inland, etc.)
  • Sektor: bezeichnet den wirtschaftlichen oder sozialen Sektor des Partnerlandes, welcher mit dem Projekt/Programm unterstützt wird.
  • Tied/Untied: Ungebundene (untied) Hilfe ermöglicht dem Projektpartner im Entwicklungsland - unter Befolgung der lokalen Beschaffungsregeln - freie Entscheidung über die Herkunftsländer im Zuge der Beschaffung von Dienstleistungen und Waren. Gebundene (tied) Hilfe verknüpft die Hilfsleistung auf die Beschaffung aus dem Geberland oder aus einem eingeschränkten Kreis von Ländern.