Teilen btn_sharing

Suche

Inhalte der Website durchsuchen

suche / search

Österreichische Entwicklungszusammenarbeit

Die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) unterstützt Länder in Afrika, Asien, in Südost- und Osteuropa sowie die Karibik bei ihrer nachhaltigen Entwicklung.

Das Außenministerium ( BMEIA) plant die Strategien und Programme, die Austrian Development Agency
(
ADA) setzt diese gemeinsam mit öffentlichen Einrichtungen, Nichtregierungsorganisationen und Unternehmen um.

Wirtschaftspartnerschaften

Sie investieren in die Märkte der Zukunft?

Wir fördern Unternehmergeist und Ideen.

mehr >>

RSS Feeds

Kreieren Sie Ihren "persönlichen Newsletter". Mit dem Service RSS-Feeds entscheiden Sie, welche Informationen Sie bekommen. Sie bleiben damit auf dem neuesten Stand und behalten stets den Überblick auf dem Internetportal der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit www.entwicklung.at:

Wählen Sie entwicklung.at-RSS-Feeds aus:

Diese URLs sind speziell für die Nutzung des RSS-Service bereitgestellt worden. Sie müssen diese Adressen entweder in einen Newsreader oder in einen Internet-Browser eingeben und bekommen dann alle aktuellen Schlagzeilen geliefert. So können Sie die Inhalte von www.entwicklung.at nach Ihren persönlichen Wünschen konfigurieren.

Wie können Sie RSS-Feeds empfangen?

Um RSS-Feeds zu empfangen, können Sie folgende Webbrowser verwenden: Safari, Mozilla Firefox und Internet Explorer 7. Ob Sie einen RSS-fähigen Browser haben, können Sie auch daran erkennen, ob das kleine, orange-weiße RSS-Symbol auf Internetseiten, zu denen es einen RSS-Feed gibt, in Ihrer Browsersymbolleiste erscheint. Über diesen Button lassen sich die Dienste abonnieren und danach einfach über die Bookmarks im Browser abrufen.

Auswählen – abonnieren – lesen
  • Wählen Sie durch Anklicken den Bereich aus, über den Sie informiert werden möchten.
  • Dann klicken Sie auf "RSS Feed jetzt abonnieren"
  • Es öffnet sich ein kleines Fenster, das Sie fragt, wo Sie den RSS-Feed ablegen möchten. Wir empfehlen Ihnen, die angebotene Standardeinstellung Ihres Browsers beizubehalten und einfach auf "feed abonnieren" zu klicken.
  • Sie können jetzt bequem die aktuellen Nachrichten des ausgewählten RSS-Feeds lesen. Klicken Sie dazu auf den gelben Stern im linken Bereich Ihres Internet-Explorers oder eines anderen Browsers und dann auf Feeds.
Was bedeutet RSS-Feeds eigentlich?

RSS - oder Rich Site Summary - ist ein auf der Beschreibungssprache XML basierendes Austauschformat, das es ermöglicht, ausgewählte Inhalte einer Website schnell und stets aktuell im Auge zu behalten. Um RSS-Services nutzen zu können, müssen Sie die speziellen entwicklung.at-RSS-URLs in dafür geeignete Tools, so genannte "Newsreader", die kostenlos im Internet verfügbar sind, eingeben. Besonders einfach wird die Nutzung von RSS – wie oben erwähnt – über Internet-Browser.