Die Prävention und Bekämpfung von Korruption ist ein wesentliches Ziel der Austrian Development Agency, der Agentur der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit. Korruptionsbekämpfung ist schließlich wesentlich für eine nachhaltige Entwicklung, das betont auch die Agenda 2030 der Vereinten Nationen. Österreich engagiert sich sowohl für interne als auch für externe Prävention und Bekämpfung von Korruption  – als Basis dieser Arbeit dienen internationale Vorgaben wie die Erklärung von Paris über die Wirksamkeit der Entwicklungszusammenarbeit, das Abschlussdokument des High Level Forums in Busan, die VN-Konvention gegen Korruption (UNCAC) und die OECD DAC Principles for Donor Action in Anti-Corruption.