Kleinkreditprogramm für Frauen



Projektträger: HORIZONT3000 - Österreichische Organisation für Entwicklungszusammenarbeit Land: Tanzania Vertragssumme: € 91.249,93 Beginn: 01.01.2002 Ende: 31.12.2006

Kurzbeschreibung:

Projektziel


Kredite werden vergeben, um Investitionen in einkommensschaffende Aktivitäten bzw. Schaffung von Arbeitsplätzen zu ermöglichen. Die Kredite sollen individuellen Frauen oder Frauengruppen zu eigener Erwerbstätigkeit verhelfen, um wirtschaftliche Unabhängigkeit zu erreichen.

Zielgruppe des Projektes sind Frauen aus jeweils 10 bis 15 benachbarten Pfarren in 18 Diözesen Tanzanias. Auswahlkritierien für Begünstigte wurden erarbeitet, der Höchstbetrag für individuelle Kredite wurde mit TSH 150.000 (ca. Euro 220) festgesetzt, um tatsächlich die bedürftigsten Frauen zu erreichen.

Aktivitäten:

- Vergabe von Kleinkrediten an 200 Frauen pro Diözese und Jahr

- Angepasste Trainings für Führungskräfte von WAWATA auf den verschiedenen Organisationsebenen, professionelles Personal und Begünstigte

- Teilnahme an der jährl. Konferenz für VertreterInnen aus allen Diözesen des Landes

- Monitoring und Evaluierung der Projektdurchführung durch Mitglieder des nationalen Teams

- Überleitung des Kreditfonds in einen Trust Fund

Projektnummer 2325-04/2002
Mittelherkunft OEZA
Sektor Banken und Finanzwesen
Tied
Modalität
Marker
  • Marker: kennzeichnet und bewertet die entwicklungspolitische Zielsetzung eines Projektes auf Gendergleichstellung, Reproduktive Gesundheit, Umweltschutz, Demokratieförderung, Armutsorientierung, Entwicklung des Handels sowie auf die Erfüllung der Klima- Biodiversitäts- und Wüstenkonventionen.
    • 1= das entwicklungspolitische Ziel ist in das Projekt integriert
    • 2= das entwicklungspolitsche Ziel ist der spezifische Inhalt des Projekts
  • Mittelherkunft: Die ADA setzt in Projekten und Programmen Mittel der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) sowie anderer Finanzierungsquellen um.
    • AKF - Auslandskatastrophenfonds der Österreichischen Bundesregierung
    • BMLFUW - Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
    • EU - Mittel der Europäischen Kommission
    • Andere Geber - Diverse Finanzquellen, die dem jährlichen Geschäftsbericht der ADA im Detail zu entnehmen sind.
  • Modalität: definiert die Art der Hilfe (z.B: Sektorbudgethilfe, Kernbeiträge an multilaterale Institutionen, Projekthilfe, Technische Assistenz (personelle Hilfe), Bildungsarbeit im Inland, etc.)
  • Sektor: bezeichnet den wirtschaftlichen oder sozialen Sektor des Partnerlandes, welcher mit dem Projekt/Programm unterstützt wird.
  • Tied/Untied: Ungebundene (untied) Hilfe ermöglicht dem Projektpartner im Entwicklungsland - unter Befolgung der lokalen Beschaffungsregeln - freie Entscheidung über die Herkunftsländer im Zuge der Beschaffung von Dienstleistungen und Waren. Gebundene (tied) Hilfe verknüpft die Hilfsleistung auf die Beschaffung aus dem Geberland oder aus einem eingeschränkten Kreis von Ländern.