Monitoring the performance of improved clay stoves by RSPN



Projektträger: Royal Society for Protection of Nature Land: Bhutan Fördersumme: € 16.238,00 Beginn: 01.06.2005 Ende: 31.08.2007

Kurzbeschreibung:

Projektziel


Inhalt des Vertrages ist das Betriebsmonitoring von weiterentwickelten, energie(Holz)sparenden Lehmöfen in Phobjikha (Region). Durch das Monitoring soll die Effizienz der neuen Öfen gegenüber den derzeit gebräuchlichen Öfen unter den Bedingungen der täglichen Nutzung festgestellt werden, um so die Akzeptanz und Wirtschaftlichkeit der neuen Lehmöfen für eine weitere Verbreitung zu bestimmen.

Da bei Nutzung der derzeitig gebräuchlichen Lehmöfen der Brenn/Holzverbrauch enorm hoch (15.516,83 ton. fuer alle Haushalte der Region = 4.716 Personen), sollte mit der Installation von verbesserten, holzsparenden Lehmöfen den daraus resultierenden Waldschäden gerade Einhalt geboten werden. Zudem sollen die verbesserten Öfen die Luftqualität in den Räumlichkeiten verbessern und die Frauen bei der Holzbeschaffung entlasten. Ab September sollen in Phobjikha von österr. Experten speziell die Region entwickelte Lehmöfen installiert, die Frauen mittels eines Workshops eingewiesen und in der Folge von RSPN zwei Jahre lang beobachtet und auch qualititiv überprüft werden, um somit eine effizientere Nutzung von Brennmaterial zu erreichen.

Projektnummer 2145-07/2005
Mittelherkunft OEZA
Sektor Energiegewinnung /erneuerbare Energiequellen
Tied
Modalität
Marker
  • Marker: kennzeichnet und bewertet die entwicklungspolitische Zielsetzung eines Projektes auf Gendergleichstellung, Reproduktive Gesundheit, Umweltschutz, Demokratieförderung, Armutsorientierung, Entwicklung des Handels sowie auf die Erfüllung der Klima- Biodiversitäts- und Wüstenkonventionen.
    • 1= das entwicklungspolitische Ziel ist in das Projekt integriert
    • 2= das entwicklungspolitsche Ziel ist der spezifische Inhalt des Projekts
  • Mittelherkunft: Die ADA setzt in Projekten und Programmen Mittel der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) sowie anderer Finanzierungsquellen um.
    • AKF - Auslandskatastrophenfonds der Österreichischen Bundesregierung
    • BMLFUW - Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
    • EU - Mittel der Europäischen Kommission
    • Andere Geber - Diverse Finanzquellen, die dem jährlichen Geschäftsbericht der ADA im Detail zu entnehmen sind.
  • Modalität: definiert die Art der Hilfe (z.B: Sektorbudgethilfe, Kernbeiträge an multilaterale Institutionen, Projekthilfe, Technische Assistenz (personelle Hilfe), Bildungsarbeit im Inland, etc.)
  • Sektor: bezeichnet den wirtschaftlichen oder sozialen Sektor des Partnerlandes, welcher mit dem Projekt/Programm unterstützt wird.
  • Tied/Untied: Ungebundene (untied) Hilfe ermöglicht dem Projektpartner im Entwicklungsland - unter Befolgung der lokalen Beschaffungsregeln - freie Entscheidung über die Herkunftsländer im Zuge der Beschaffung von Dienstleistungen und Waren. Gebundene (tied) Hilfe verknüpft die Hilfsleistung auf die Beschaffung aus dem Geberland oder aus einem eingeschränkten Kreis von Ländern.