Problemanalyse Kreditgarantiefond Südserbien



Projektträger: Reinprecht + Reinprecht OEG Land: Serbia & Montenegro Vertragssumme: € 13.133,00 Beginn: 01.04.2005 Ende: 31.05.2005

Kurzbeschreibung:

Projektziel


Der südserbische Kreditgarantiefond, gegründet von südserbischen Gemeinden um Leskovac,bietet eine Möglichkeit des technischen bzw. eventuell auch finanziellen Engagements der ADA, um Interventionen im Bereich W&E snnvoll zu realisieren: kommerezielle Banken in Serbien vergeben Kredite zu hohen Zinsen und zu kurzen Laufzeiten , was keine wirtschaftlichen Freiräume für Unternehmen schafft, um zu investieren: die Unterstützung des KGF Südserbien könnte Möglicheiten für soft loan Vergabe von Krediten schaffen, durch die Unternehmen befähigt werden wirtschaftliche Investitionen zu setzen. Voraussetzung dafür ist aber eine Problem- und Situationsanalyse (wie ist der Fond beschaffen, Vergleich mit anderen Fonds), um eine Konditionalität und Art des ADA-Engagements abzuwägen und zu erkennen, ob und wie Interventionen im Fond Sinn machen. Diese Analyse und die Erarbeitung von TOR´s ist Gegenstand dieses Projekts, welches in einer Deskarbeit und Bereisung/Analyse, Empfehlung und Ausarbeitung von TOR´s für ein evtl. ADA Engagement besteht.

Projektnummer 8109-01/2005
Mittelherkunft OEZA
Sektor Banken und Finanzwesen
Tied
Modalität
Marker
  • Marker: kennzeichnet und bewertet die entwicklungspolitische Zielsetzung eines Projektes auf Gendergleichstellung, Reproduktive Gesundheit, Umweltschutz, Demokratieförderung, Armutsorientierung, Entwicklung des Handels sowie auf die Erfüllung der Klima- Biodiversitäts- und Wüstenkonventionen.
    • 1= das entwicklungspolitische Ziel ist in das Projekt integriert
    • 2= das entwicklungspolitsche Ziel ist der spezifische Inhalt des Projekts
  • Mittelherkunft: Die ADA setzt in Projekten und Programmen Mittel der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) sowie anderer Finanzierungsquellen um.
    • AKF - Auslandskatastrophenfonds der Österreichischen Bundesregierung
    • BMLFUW - Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
    • EU - Mittel der Europäischen Kommission
    • Andere Geber - Diverse Finanzquellen, die dem jährlichen Geschäftsbericht der ADA im Detail zu entnehmen sind.
  • Modalität: definiert die Art der Hilfe (z.B: Sektorbudgethilfe, Kernbeiträge an multilaterale Institutionen, Projekthilfe, Technische Assistenz (personelle Hilfe), Bildungsarbeit im Inland, etc.)
  • Sektor: bezeichnet den wirtschaftlichen oder sozialen Sektor des Partnerlandes, welcher mit dem Projekt/Programm unterstützt wird.
  • Tied/Untied: Ungebundene (untied) Hilfe ermöglicht dem Projektpartner im Entwicklungsland - unter Befolgung der lokalen Beschaffungsregeln - freie Entscheidung über die Herkunftsländer im Zuge der Beschaffung von Dienstleistungen und Waren. Gebundene (tied) Hilfe verknüpft die Hilfsleistung auf die Beschaffung aus dem Geberland oder aus einem eingeschränkten Kreis von Ländern.