Publication of the book "Peace in Uganda: The Role of Civil Society"



Projektträger: Always Be Tolerant Organization Land: Uganda Vertragssumme: € 10.000,00 Beginn: 01.04.2006 Ende: 28.02.2007

Kurzbeschreibung:

Projektziel


Das Projekt finanziert die Veröffentlichung eines Buches mit den Titel "Peace in Uganda: The Role of Civil Society". Die verschiedenen Beiträge beschäftigen sich mit dem schon zwei Jahrzehnte dauernden bewaffneten Konflikt im Norden Ugandas und seinen vieldimensionalen Folgen, analysieren sie und beschreiben Lösungsvorschlage, wobei die Rolle der Zivilgesellschaft im Mittelpunkt steht. Das Buch soll an Regierungsstellen, das Parlament, zivilgesellschaftliche Organisationen u.a. verteilt werden.

Die Beiträge beschäftigen sich insbesondere mit Fragen von Justiz, Korruption, Menschenrechten, Friedenskultur, die Rolle von Frauen, Umwelt, Armut, Landwirtschaft, Gesundheit, Konfliktlösung usw. Sie stammen von ExpertInnen wie dem Höchstrichter, der Generalinspektorin der Regierung sowie von Mitarbeitern der Uganda Human Rights Commission, Menschenrechtsorganisationen, der UNESCO, Akademikern, Journalisten usw.

Das Buch soll einen Umfang von 180 Seiten haben und in einer Auflage von 2000 Stück gedruckt werden.

Projektnummer 2251-03/2006
Mittelherkunft OEZA
Sektor Frieden und Sicherheit
Tied
Modalität
Marker
  • Marker: kennzeichnet und bewertet die entwicklungspolitische Zielsetzung eines Projektes auf Gendergleichstellung, Reproduktive Gesundheit, Umweltschutz, Demokratieförderung, Armutsorientierung, Entwicklung des Handels sowie auf die Erfüllung der Klima- Biodiversitäts- und Wüstenkonventionen.
    • 1= das entwicklungspolitische Ziel ist in das Projekt integriert
    • 2= das entwicklungspolitsche Ziel ist der spezifische Inhalt des Projekts
  • Mittelherkunft: Die ADA setzt in Projekten und Programmen Mittel der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) sowie anderer Finanzierungsquellen um.
    • AKF - Auslandskatastrophenfonds der Österreichischen Bundesregierung
    • BMLFUW - Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
    • EU - Mittel der Europäischen Kommission
    • Andere Geber - Diverse Finanzquellen, die dem jährlichen Geschäftsbericht der ADA im Detail zu entnehmen sind.
  • Modalität: definiert die Art der Hilfe (z.B: Sektorbudgethilfe, Kernbeiträge an multilaterale Institutionen, Projekthilfe, Technische Assistenz (personelle Hilfe), Bildungsarbeit im Inland, etc.)
  • Sektor: bezeichnet den wirtschaftlichen oder sozialen Sektor des Partnerlandes, welcher mit dem Projekt/Programm unterstützt wird.
  • Tied/Untied: Ungebundene (untied) Hilfe ermöglicht dem Projektpartner im Entwicklungsland - unter Befolgung der lokalen Beschaffungsregeln - freie Entscheidung über die Herkunftsländer im Zuge der Beschaffung von Dienstleistungen und Waren. Gebundene (tied) Hilfe verknüpft die Hilfsleistung auf die Beschaffung aus dem Geberland oder aus einem eingeschränkten Kreis von Ländern.