Somos Diferentes, Somos Iguales (SDSI) - Soziale Kommunikatiosstrategie zur Gender-Sensibilisierung und HIV/AIDS Pr„vention



Projektträger: Fundacion Puntos de Encuentro Land: Nicaragua Vertragssumme: € 450.000,00 Beginn: 01.01.2006 Ende: 31.12.2008

Kurzbeschreibung:

Projektziel


'Somos diferentes, somos iguales' ist ein Programm zur Gender-Sensibilisierung und HIV/AIDS-Pr„vention, das durch bilaterale Geber und internationale Nichtregierungsorganisationen finanziert wird. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Puntos de Encuentro in der Vergangenheit beteiligt sich die OEZA erneut an einer Basket-Finanzierung zur Umsetzung des Drei-Jahres-Programms 2006-2008.


Zu den inhaltlichen Schwerpunkten dieses neuen Drei-Jahres-Programms von Puntos de Encuentro geh”ren eine st„rkere Beteiligung der Organisation an der ”ffentlichen Debatte zu Themen wie die Gleichberechtigung von Frauen und M„nnern sowie die programmatische und finanzielle Nachhaltigkeit der Organisation. Dafr werden gezielt Massenmedien eingesetzt: Puntos de Encuentro produziert ein eigenes Fernsehprogramm (Sexto Sentido, im Dezember 2004 mit einem der wichtigsten Dokumentarfilmpreise auf dem Gebiet der AIDS-Pr„vention in den USA ausgezeichnet) sowie ein Radioprogramm. Im Mittelpunkt steht weiters ein Fortbildungsprogramm fr Jugendliche.

Puntos de Encuentro strebt die regionale Verbreitung ihrer Sensibilisierungs-Strategie (SDSI) durch Netzwerkbildung und zunehmende Nutzung der produzierten Dokumentationsmaterialien durch NROs in den zentralamerikanischen Nachbarl„nder an.

Projektnummer 2180-00/2006
Mittelherkunft OEZA
Sektor Bev”lkerungspolititk/-programme und reproduktive Gesundheit
Tied
Modalität
Marker
  • Marker: kennzeichnet und bewertet die entwicklungspolitische Zielsetzung eines Projektes auf Gendergleichstellung, Reproduktive Gesundheit, Umweltschutz, Demokratieförderung, Armutsorientierung, Entwicklung des Handels sowie auf die Erfüllung der Klima- Biodiversitäts- und Wüstenkonventionen.
    • 1= das entwicklungspolitische Ziel ist in das Projekt integriert
    • 2= das entwicklungspolitsche Ziel ist der spezifische Inhalt des Projekts
  • Mittelherkunft: Die ADA setzt in Projekten und Programmen Mittel der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) sowie anderer Finanzierungsquellen um.
    • AKF - Auslandskatastrophenfonds der Österreichischen Bundesregierung
    • BMLFUW - Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
    • EU - Mittel der Europäischen Kommission
    • Andere Geber - Diverse Finanzquellen, die dem jährlichen Geschäftsbericht der ADA im Detail zu entnehmen sind.
  • Modalität: definiert die Art der Hilfe (z.B: Sektorbudgethilfe, Kernbeiträge an multilaterale Institutionen, Projekthilfe, Technische Assistenz (personelle Hilfe), Bildungsarbeit im Inland, etc.)
  • Sektor: bezeichnet den wirtschaftlichen oder sozialen Sektor des Partnerlandes, welcher mit dem Projekt/Programm unterstützt wird.
  • Tied/Untied: Ungebundene (untied) Hilfe ermöglicht dem Projektpartner im Entwicklungsland - unter Befolgung der lokalen Beschaffungsregeln - freie Entscheidung über die Herkunftsländer im Zuge der Beschaffung von Dienstleistungen und Waren. Gebundene (tied) Hilfe verknüpft die Hilfsleistung auf die Beschaffung aus dem Geberland oder aus einem eingeschränkten Kreis von Ländern.