WP-KOS-ECODAIRY – Verbesserung der Umweltbilanz von Molkerei-Betrieben im Kosovo (und Südwest Balkan)



Projektträger: Yuniko B.V. Land: Kosovo Vertragssumme: € 200.000,00 Beginn: 01.02.2017 Ende: 31.01.2019

Kurzbeschreibung:

Projektziel


Ziel des Projektes ist die Optimierung der Milch-Wertschöpfungskette sowie die Verbesserung der Umweltbilanz von Molkereibetrieben im Kosovo durch Anwendung der – in der UN etablierten – Methode „Resource Efficient and Cleaner Production“ (RECP).


Erwartete Ergebnisse


Durch Unterstützung zu umwelt- und energierelevanten Aspekten sowie durch Technologie- und Know-how-Transfer (Trainings für neue Technologien & RECP etc.) werden: die Milchwertschöpfungskette optimiert und die Leistung von Produktionsprozessen gesteigert, Produktionsverluste- und kosten reduziert, wirtschaftliches Potential gesteigert (EU als neuer Exportmarkt und Zugang zu Finanzierungen), Abfall minimiert bzw. neue Nebenprodukte kreiert (z.B. Molke) und Umweltforschung unterstützt.


Zielgruppe


Zielgruppe sind die Akteure im Milchsektor im Kosovo wie LandwirtInnen, Milchverarbeitungsunternehmen und ErzeugerInnen von Milchprodukten sowie Universitäten. Im Rahmen des Projektes werden mindestens 24 lokale Unternehmen profitieren, über 10.000 Menschen erreicht und mindestens 20 neue Jobs geschaffen.


Maßnahmen


Um die Ziele zu erreichen, werden folgende Maßnahmen gesetzt:

• Einführung eines funktionierenden Milch-Sammelsystems inkl. Logistik für Abfallwasser und Nebenprodukte.

• Leistungssteigerung der Produktionsprozesse in lokalen Betrieben auf Basis von RECP durch die Einführung von Ressourcenmanagement und neuen Technologien (u.a. Gewinnung von Molke).

• In Kooperation mit Quality Austria: Einführung von EU Umweltstandards EMS - ISO 14001 (erhöhte Exportkapazität).

• Center of Excellence (Kooperation zwischen Milchwirtschaft und University of Mitrovica): Institutionalisierung des (umwelt)technischen und finanzbezogenen Know-hows sowie einer langfristigen Kooperation zwischen Wirtschaft und Industrie.


Hintergrundinformation


Das international sehr erfahrene niederländische Unternehmen Yuniko wird mit dem lokalen Unternehmen Bylmeti ein Joint Venture gründen und sich damit langfristig im Kosovo geschäftlich engagieren.

Projektnummer 2550-00/2017
Mittelherkunft OEZA
Sektor Industrie und Gewerbe
Tied 200.000,00
Modalität Project-type interventions
Marker Umwelt 2, Klimawandel Minderung 1, Handel 2
  • Marker: kennzeichnet und bewertet die entwicklungspolitische Zielsetzung eines Projektes auf Gendergleichstellung, Reproduktive Gesundheit, Umweltschutz, Demokratieförderung, Armutsorientierung, Entwicklung des Handels sowie auf die Erfüllung der Klima- Biodiversitäts- und Wüstenkonventionen.
    • 1= das entwicklungspolitische Ziel ist in das Projekt integriert
    • 2= das entwicklungspolitsche Ziel ist der spezifische Inhalt des Projekts
  • Mittelherkunft: Die ADA setzt in Projekten und Programmen Mittel der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) sowie anderer Finanzierungsquellen um.
    • AKF - Auslandskatastrophenfonds der Österreichischen Bundesregierung
    • BMLFUW - Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
    • EU - Mittel der Europäischen Kommission
    • Andere Geber - Diverse Finanzquellen, die dem jährlichen Geschäftsbericht der ADA im Detail zu entnehmen sind.
  • Modalität: definiert die Art der Hilfe (z.B: Sektorbudgethilfe, Kernbeiträge an multilaterale Institutionen, Projekthilfe, Technische Assistenz (personelle Hilfe), Bildungsarbeit im Inland, etc.)
  • Sektor: bezeichnet den wirtschaftlichen oder sozialen Sektor des Partnerlandes, welcher mit dem Projekt/Programm unterstützt wird.
  • Tied/Untied: Ungebundene (untied) Hilfe ermöglicht dem Projektpartner im Entwicklungsland - unter Befolgung der lokalen Beschaffungsregeln - freie Entscheidung über die Herkunftsländer im Zuge der Beschaffung von Dienstleistungen und Waren. Gebundene (tied) Hilfe verknüpft die Hilfsleistung auf die Beschaffung aus dem Geberland oder aus einem eingeschränkten Kreis von Ländern.