Die Austrian Development Agency setzt jährlich rund 650 Projekte und Programme mit einem Gesamtvolumen von 500 Millionen Euro um, um die Lebensbedingungen in Entwicklungsländern zu verbessern. Die Projektliste macht alle von der ADA umgesetzten Projekte und ihre wesentlichen Parameter öffentlich zugänglich. Dazu zählen auch Projekte, welche von anderen Gebern – etwa von der Europäischen Kommission - ​an die ADA zur Umsetzung delegiert wurden. Sie sind in dieser Liste explizit ausgewiesen. Darüber hinaus setzt die ADA im Rahmen von Entwicklungsprojekten auch Finanzmittel anderer österreichischer und internationaler Institutionen um. Welche Finanzquellen in der Mittelherkunft "OEZA" sowie der Mittelherkunft "andere Geber" enthalten sind, können Sie dem jährlichen Geschäftsbericht im Detail entnehmen. Angaben zu statistischen Daten (Modalität, Marker, Tying Status) erfolgen aus technischen Gründen erst für Projekte ab dem 01.01.2015.

Die Projekte sind chronologisch gelistet. Sie können die Projektliste nach Stichworten durchsuchen oder in vorgegebenen Suchfeldern Länder oder Jahreszahlen auswählen.

  • Die gefundenen Projektbeschreibungen sind als PDF downloadbar.
  • Die gesamten Daten können Sie hier als Excel-File herunterladen.
Letzte Aktualisierung am: 19.10.2017

Projektträger BURMAHILFE - Bildung fr bedrohte Minderheiten
Land Thailand
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.01.2010
Ende 31.05.2010
Projektträger Sdfilmfest Amstetten - Verein zur F”rderung von Filmen
Land Austria
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.01.2011
Ende 31.10.2011
Projektträger Initiative Eine Welt - Braunau
Land Niger
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.04.2009
Ende 31.03.2010
Projektträger Vienna.ACTS, Verein zur F”rderung von Kunst
Land Austria
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.06.2015
Ende 31.12.2015
Projektträger Dr. Mark W. Blaisse PILGRIMS
Land Bilateral unallocated
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 28.11.2004
Ende 04.12.2004
Projektträger Golden Girls Filmproduktion und Filmservices GmbH
Land Niger
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.11.2008
Ende 31.03.2009
Projektträger Missionsschwestern vom kostbaren Blut
Land Zimbabwe
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.04.2010
Ende 30.11.2010
Projektträger fabula
Land Brazil
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.10.2006
Ende 31.12.2008
Projektträger Verein fr Ghanesische Kunst und Kultur Aktivit„ten Ghana Union Of Art und Kulture (G.U.A.C.)
Land Austria
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.03.2013
Ende 31.12.2013
Projektträger GLOBArt F”rderungsverein
Land Kosovo
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.04.2009
Ende 31.03.2010
Projektträger Sdamerikanische Fuáball Akademie - Austria Santos International
Land Colombia
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.04.2009
Ende 31.12.2009
Projektträger Di”zesankommission fr Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Land Congo, Dem. Rep. (Zaire)
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.04.2008
Ende 31.03.2009
Projektträger Interdisziplin„ren Forschungsinstitut fr Entwicklungszusammenarbeit (IEZ) der Johannes Kepler Universit„t Linz
Land Austria
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.02.2007
Ende 31.12.2007
Projektträger Friends Abroad - weltweite Hilfsprojekte, c/o Mag. Therese Bauer
Land Nepal
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.06.2008
Ende 31.05.2009
Projektträger Julien Apollpn Kabahizi
Land Rwanda
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.10.2007
Ende 31.10.2007
Projektträger Afrika Zentrum Chiala Afriqas - Verein zur F”rderung der afrikanischen Kultur, Gesellschaft und Literatur
Land Austria
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.03.2006
Ende 31.10.2006
Projektträger AUSTRIAN - NIGERIAN INITIATIVE (A - NI)
Land Nigeria
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.05.2010
Ende 31.10.2010
Projektträger ART CULT COMPOSITION
Land Sudan
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.11.2006
Ende 28.02.2007
Projektträger ENDANGERED: VEREIN zur F”rderung der veterin„rmedizinischen Beratung und Betreuung gef„hrdeter Tierarten
Land Rwanda
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.09.2006
Ende 15.08.2007
Projektträger Sdfilmfest Amstetten - Verein zur F”rderung von Filmen
Land Austria
Vertragssumme € 5.000,00
Beginn 01.01.2010
Ende 31.10.2010