Die Austrian Development Agency setzt jährlich rund 650 Projekte und Programme mit einem Gesamtvolumen von 500 Millionen Euro um, um die Lebensbedingungen in Entwicklungsländern zu verbessern. Die Projektliste macht alle von der ADA umgesetzten Projekte und ihre wesentlichen Parameter öffentlich zugänglich. Dazu zählen auch Projekte, welche von anderen Gebern – etwa von der Europäischen Kommission - ​an die ADA zur Umsetzung delegiert wurden. Sie sind in dieser Liste explizit ausgewiesen. Darüber hinaus setzt die ADA im Rahmen von Entwicklungsprojekten auch Finanzmittel anderer österreichischer und internationaler Institutionen um. Welche Finanzquellen in der Mittelherkunft "OEZA" sowie der Mittelherkunft "andere Geber" enthalten sind, können Sie dem jährlichen Geschäftsbericht im Detail entnehmen. Angaben zu statistischen Daten (Modalität, Marker, Tying Status) erfolgen aus technischen Gründen erst für Projekte ab dem 01.01.2015.

Die Projekte sind chronologisch gelistet. Sie können die Projektliste nach Stichworten durchsuchen oder in vorgegebenen Suchfeldern Länder oder Jahreszahlen auswählen.

  • Die gefundenen Projektbeschreibungen sind als PDF downloadbar.
  • Die gesamten Daten können Sie hier als Excel-File herunterladen.
Letzte Aktualisierung am: 19.10.2017

Projektträger SONADOR - Verein zur F”rderung sozialer und ”kologischer Projekte in Costa Rica
Land Austria
Vertragssumme € 10.000,00
Beginn 01.05.2011
Ende 31.08.2011
Projektträger promove TM GmbH
Land Austria
Vertragssumme € 29.980,00
Beginn 01.11.2005
Ende 30.04.2006
Projektträger Diverse Partner der ™A der ADA
Land Austria
Vertragssumme € 100.000,00
Beginn 18.02.2004
Ende 20.02.2004
Projektträger proFRAU - Plattform fr Frauenrechte gegen Diskriminierung / c/o WUK
Land Austria
Vertragssumme € 4.500,00
Beginn 01.10.2014
Ende 31.08.2015
Projektträger Swisspeace
Land Austria
Vertragssumme € 69.960,00
Beginn 01.08.2016
Ende 28.02.2017
Projektträger proFRAU - Plattform fr Frauenrechte gegen Diskriminierung / c/o WUK
Land Austria
Vertragssumme € 4.500,00
Beginn 01.01.2016
Ende 31.10.2016
Projektträger proFRAU - Plattform fr Frauenrechte gegen Diskriminierung / c/o WUK
Land Austria
Vertragssumme € 11.000,00
Beginn 01.10.2016
Ende 30.09.2017
Projektträger proFRAU - Plattform fr Frauenrechte gegen Diskriminierung / c/o WUK
Land Austria
Vertragssumme € 4.500,00
Beginn 01.10.2013
Ende 31.05.2014
Projektträger proFRAU - Plattform fr Frauenrechte gegen Diskriminierung / c/o WUK
Land Austria
Vertragssumme € 4.500,00
Beginn 01.09.2008
Ende 31.05.2009
Projektträger punkt.Blumauer, Kaltenb”ck, Koller OEG
Land Austria
Vertragssumme € 44.088,00
Beginn 01.03.2007
Ende 30.04.2008
Projektträger ATTAC - Netzwerk zur demokratischen Kontrolle der Finanzm„rkte
Land Austria
Vertragssumme € 6.000,00
Beginn 01.03.2013
Ende 30.11.2013
Projektträger Diverse Partner der ™A der ADA
Land Austria
Vertragssumme € 12.665,00
Beginn 15.11.2005
Ende 31.12.2005
Projektträger proFRAU - Plattform fr Frauenrechte gegen Diskriminierung / c/o WUK
Land Austria
Vertragssumme € 4.500,00
Beginn 01.12.2011
Ende 31.05.2012
Projektträger Fleischmann Nikolaus
Land Austria
Vertragssumme € 44.100,00
Beginn 16.04.2007
Ende 15.03.2008
Projektträger ATTAC - Netzwerk zur demokratischen Kontrolle der Finanzm„rkte
Land Austria
Vertragssumme € 6.000,00
Beginn 01.01.2009
Ende 31.10.2009
Projektträger HANDELSVERBAND - Verband ”sterreichischer Handelsunternehmen
Land Austria
Vertragssumme € 198.500,00
Beginn 01.10.2016
Ende 31.03.2018
Projektträger United Nations Development Programme - Bratislava
Land Austria
Vertragssumme € 50.000,00
Beginn 15.04.2006
Ende 31.07.2006
Projektträger Diverse Partner der ™A der ADA
Land Austria
Vertragssumme € 100.000,00
Beginn 01.01.2006
Ende 31.12.2006
Projektträger proFRAU - Plattform fr Frauenrechte gegen Diskriminierung / c/o WUK
Land Austria
Vertragssumme € 4.500,00
Beginn 01.12.2010
Ende 31.05.2011
Projektträger Arbeitsgemeinschaft - Deutschen Gesellschaft fr Technische Zusammenarbeit GmbH / PlanConsult Holding GmbH
Land Austria
Vertragssumme € 27.200,00
Beginn 15.02.2008
Ende 29.02.2008