Auszeichnung auf höchster Ebene für ADA-Auslandsbüroleiter in Kosovo

Gunther Zimmer erhält die kosovarische Präsidentschaftsmedaille zum Dank für Österreichs Einsatz in der jüngsten Nation Europas. Die Medaille ehrt damit Österreichs Engagement für Frieden, Unabhängigkeit und Staatsbildung in Kosovo.

Große Dankbarkeit stand Gunther Zimmer ins Gesicht geschrieben, als ihm Ende Juli 2020 die Medaille zum 10. Jahrestag von Kosovos Unabhängigkeit und für den Beitrag zur kosovarischen Freiheit überreicht wurde. Der gebürtige Salzburger leitet seit vier Jahren das Auslandsbüro der Austrian Development Agency (ADA) in Pristina und wurde nun für Österreichs Einsatz für Frieden, Unabhängigkeit und Staatsbildung in Kosovo ausgezeichnet.

Eine Auszeichnung der besonderen Art

"Kosovo und seine Menschen liegen mir sehr am Herzen. Ich freue mich, dass ich in den vergangenen vier Jahren einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung unseres Partnerlandes leisten durfte. Zu sehen, dass die Unterstützung der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit nachhaltig wirkt, macht mich zugleich dankbar und stolz. Dafür nun ausgezeichnet zu werden ist etwas ganz Besonderes", zeigt sich Gunther Zimmer dankbar für seine Ehrung. 

Kosovos Präsident Hashim Thaçi rief die Medaille anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der kosovarischen Unabhängigkeit 2018 ins Leben. Erklärt am 17. Februar 2008, erkennen nach wie vor einige Staaten diese Souveränität nicht an. Kosovo sieht die Medaille deshalb als Auszeichnung der besonderen Art. Sie ehrt Personen, die sich für die kosovarische Unabhängigkeit eingesetzt haben. Auch der ehemalige US-amerikanische Präsident Bill Clinton zählt zu ihren Empfängern.

Langjährige Partnerschaft

Österreich ist seit über 20 Jahren ein enger Partner Kosovos. Die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit bemüht sich um eine europäische Perspektive für die kleine Republik am Westbalkan und setzt sich für ihre staatliche Anerkennung ein. Die ADA setzt ihren Fokus auf die Modernisierung des Bildungssektors sowie auf ländliche Entwicklung. Außerdem stärken die von der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit unterstützten Projekte und Programme lokale Institutionen und den kosovarischen Privatsektor.