Kofinanzierungsprojekte in Entwicklungsländern des Ostens und des Südens

Deadline: 20.03.2023, 23:59

Die ADA lädt bis 20. März 2023 Entwicklungsorganisationen mit Sitz in Österreich ein Kofinanzierungsprojekte in Entwicklungsländern des Ostens und des Südens (gemeinsame Einreichrunde) einzureichen. Gefördert werden Projekte, die der direkten Armutsbekämpfung, dem Aufbau von Selbsthilfekapazitäten der Begünstigten und der Stärkung lokaler Institutionen und Zivilgesellschaft dienen.

Für die Einreichrunde stehen insgesamt EUR 2,8 Mio. zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass sich die ADA-Finanzierungsrichtlinien und Formatvorlagen (Förderansuchen, LogFrame, Budget) aktuell in Überarbeitung befinden. Im Falle einer geplanten Einreichung unter diesem Call for Proposals bitten wir Sie daher, mit dem Referat Zivilgesellschaft International & Humanitäre Hilfe (zivilgesellschaft-international@ada.gv.at) Kontakt aufzunehmen. Dadurch kann sichergestellt werden, dass Sie für die Einreichung die aktuellsten Formatvorlagen erhalten.

Förderinformationen und Antragsformulare

Wir möchten darauf hinweisen, dass laut geltender Förderrichtlinie nur vollständig und fristgerecht eingereichte Anträge berücksichtigt werden und nachträglich (außerhalb der Einreichfrist) eingereichte Unterlagen leider nicht akzeptiert werden können. Unvollständige Anträge werden keiner inhaltlichen Bewertung unterzogen und scheiden vorzeitig aus.“

Checkliste Antragsunterlagen