Finanzieller Beitrag zu Learn4Dev



Contract partner: VIDC - Wiener Institut für internationalen Dialog und ZusammenarbeitCountry: Entwicklungsländer, unspezifisch Funding amount: € 30.900,00Project start: 01.11.2013End: 31.05.2014

Short Description:

Overall goal


Learn4Dev (ehemals Train4Dev) ist ein informelles Gebernetzwerk, an dem bilaterale und multilaterale Organisationen beteiligt sind. Ziel ist es, mittels gemeinsamer Aus- und Weiterbildungsaktivitäten, insbesondere in den Partnerländern, die Kapazitäten zu stärken und gemeinsames Lernen zu ermöglichen, um die Wirksamkeit von EZA-Interventionen zu erhöhen.

Die ADA leistet einen jährlichen Beitrag zu diesen Aktivitäten, wobei die aktuelle Beitragsleistung für die Abwicklung eines gemeinsamen Trainings- und Lernkurses zu Dezentralisierung und lokaler Regierungsführung vorgesehen ist. Die inhaltliche Vorbereitung dieses Kurses, Ende März 2014 in Wien, erfolgt in Zusammenarbeit zwischen der ADA und dem Sekretariat der Arbeitsgruppe Decentralization and Local Governance (DeLoG), die Organisation und Abstimmung – insbesondere mit der AG Armutsminderung – erfolgt durch das VIDC.

Zielgruppe dieses Trainings- und Lernkurses sind die MitarbeiterInnen der beteiligten EZA-Organisationen von Learn4Dev, insbesondere der MitarbeiterInnen in den Koordinationsbüros in den Partnerländern. Gemeinsames Verständnis über Konzepte und Ansätze zu Dezentralisierung und lokaler Regierungsführung, Informationen und Erkenntnisse betreffend politischer ökonomischer Analysen, Anwendung von Prinzipien von good governance sind zentrale Elemente. Entsprechend dem Fokus der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit wird zudem ein Schwerpunkt auf lokale / Regionalentwicklung sowie insbesondere den Austausch mit der Region Ost- und Südosteuropa gelegt werden.

Neben der Möglichkeit eines gemeinsamen Erfahrungsaustausches und Lernens für die OEZA-MitarbeiterInnen, werden die Ergebnisse auch genutzt, um in Folge eine OEZA-Positionierung zu Regionalentwicklung zu erarbeiten.

project number2533-09/2013
source of fundingOEZA
sector Keinem spezifischen Sektor zuordenbar
tied
modality
marker
  • Policy marker: are used to identify, assess and facilitate the monitoring of activities in support of policy objectives concerning gender equality, aid to environment, participatory development/good governance, trade development and reproductive, maternal, newborn and child health. Activities targeting the objectives of the Rio Conventions include the identification of biodiversity, climate change mitigation, climate change adaptation, and desertification.
    • 1= policy is a significant objective of the activity
    • 2= policy is the principal objective of the activity
  • Donor/ source of funding: The ADA is not only implementing projects and programmes of the Austrian Development Cooperation , but also projects funded from other sources and donors such as
    • AKF - Foreign Disaster Fund of the Austrian federal government
    • BMLFUW - Federal Ministry for Agriculture, Forestry, Environment and Water
    • EU - Funds of the European Commission
    • Others - various other donors are listed in ADA’s annual business report.
  • Type of Aid – Aid modalities: classifies transfers from the donor to the first recipient of funds such as budget support, core contributions and pooled programmes and funds to CSOs and multilateral organisations, project-type interventions, experts and other technical assistance, scholarships and student costs in donor countries, debt relief, administrative costs and other in-donor expenditures.
  • Purpose/ sector code: classifies the specific area of the recipient’s economic or social structure, funded by a bilateral contribution.
  • Tied/Untied: Untied aid is defined as loans and grants whose proceeds are fully and freely available to finance procurement from all OECD countries and substantially all developing countries. Transactions are considered tied unless the donor has, at the time of the aid offer, clearly specified a range of countries eligible for procurement which meets the tests for “untied” aid.