Sueniños – Bildung und Berufsausbildung für Jugendliche



Contract partner: Verein Kinderhilfswerk SueninosCountry: Mexiko Funding amount: € 123.500,00Project start: 01.01.2018End: 31.12.2019

Short Description:

Overall goal


Mit dem Projekt werden Jugendliche gefördert und befähigt, eine höhere Schulbildung bzw. eine abgeschlossene Berufsausbildung zu erreichen und sich am Arbeitsmarkt zu integrieren oder sich mit einem Universitätsstudium weiterzubilden.


Expected results


Jugendliche eignen sich soziale, emotionale und kognitive Werkzeuge fürs Leben an, mit denen sie ein selbstbestimmtes, unabhängiges und sozial integriertes Leben in vollem Ausüben ihrer Rechte führen können. Sie besitzen kognitive Fähigkeiten und erkennen ihre Fähigkeiten sowie ihre soziale Verantwortung. Sie erleben ihre kreativen und sportlichen Fähigkeiten, verbessern ihre Lebensqualität und nutzen ihre Freizeit in einer sinnvollen Weise. Mit einer abgeschlossenen zertifizierten Berufsausbildung, die in diesem Projekt ermöglicht wird, werden die Jugendlichen in der Lage sein, ihre ökonomische Situation durch eine gerecht bezahlte Arbeit zu verbessern, eine Veränderung in ihrem persönlichen Leben zu erreichen sowie sich sozial zu integrieren und teilzuhaben.


Target group / Beneficiaries


Die Zielgruppe des Projekts sind 12- bis 27-jährige Jugendliche. Es werden über 700 Jugendliche durch ihre Teilnahme direkt begünstigt. Indirekt werden etwa 2000 Personen erreicht, darunter die Familien der teilnehmenden Jugendlichen aber auch andere Jugendliche aus dem persönlichen Umfeld.


Activities


Das Bildungsprogramm besteht aus 5 Bereichen: Lernen: Lern- und Hausaufgabenbetreuung; Computer-, Mathematik und Sprachkurse; technisches Kreativ-Labor; Bibliothek; nachträglicher Schulabschluss; Persönliches Wachsen: Workshops zu den Themen Gesundheit, Kinder- und Jugendrechte; Förderung der Persönlichkeitsentwicklung; Aktivitäten zur Entwicklung sozialer Kompetenzen und Life Skills; Berufsorientierung; Projektarbeiten; Kreativität, Kunst, Sport: Kunst- und Kreativ-Workshops; Musik; Tanz; Sport (Taekwondo, Basketball, Fußball, Volleyball); Umweltthemen und Kunststoffrecycling; Berufsausbildung Gastronomie: Fachausbildung zum Kellner/Kellnerin bzw. Koch/Köchin; Berufsausbildung Tischlerei: Fachausbildung zum Tischler/Tischlerin


Context


Das Projekt wirkt an der nördlichen Peripherie der Stadt San Cristóbal de Las Casas, wo es die meisten marginalisierten Siedlungen gibt. Dort leben die Jugendlichen indigener Herkunft mit geringen Chancen auf eine Ausbildung und wenig Perspektiven, ihr von Gewalt, Diskriminierung und Ausgrenzung geprägtes Leben aktiv verändern zu können. Das Projekt setzt auf dem bereits erfolgreich durchgeführten und abgeschlossenen Projekt SUECAP – Berufsausbildung für Jugendliche auf, welches von der OEZA gefördert wurde. Durchgeführt wird das Projekt von dem professionellen und gut ausgebildeten Team des Projektpartners Desarrollo Educativo Sueniños A.C.

project number2319-03/2018
source of fundingOEZA
sector Grundbildung
tied
modalityProject-type interventions
marker Poverty: 1
  • Policy marker: are used to identify, assess and facilitate the monitoring of activities in support of policy objectives concerning gender equality, aid to environment, participatory development/good governance, trade development and reproductive, maternal, newborn and child health. Activities targeting the objectives of the Rio Conventions include the identification of biodiversity, climate change mitigation, climate change adaptation, and desertification.
    • 1= policy is a significant objective of the activity
    • 2= policy is the principal objective of the activity
  • Donor/ source of funding: The ADA is not only implementing projects and programmes of the Austrian Development Cooperation , but also projects funded from other sources and donors such as
    • AKF - Foreign Disaster Fund of the Austrian federal government
    • BMLFUW - Federal Ministry for Agriculture, Forestry, Environment and Water
    • EU - Funds of the European Commission
    • Others - various other donors are listed in ADA’s annual business report.
  • Type of Aid – Aid modalities: classifies transfers from the donor to the first recipient of funds such as budget support, core contributions and pooled programmes and funds to CSOs and multilateral organisations, project-type interventions, experts and other technical assistance, scholarships and student costs in donor countries, debt relief, administrative costs and other in-donor expenditures.
  • Purpose/ sector code: classifies the specific area of the recipient’s economic or social structure, funded by a bilateral contribution.
  • Tied/Untied: Untied aid is defined as loans and grants whose proceeds are fully and freely available to finance procurement from all OECD countries and substantially all developing countries. Transactions are considered tied unless the donor has, at the time of the aid offer, clearly specified a range of countries eligible for procurement which meets the tests for “untied” aid.