SA-Caritas/Gragger; Back Ma’s International



Projektträger: Arbeitsgemeinschaft - Österreichische CaritaszentraleLand: Developing countries, unspecified Fördersumme: € 500.000,00Beginn: 01.10.2018Ende: 30.09.2021

Kurzbeschreibung:

Projektziel


Ziel des Projektes ist es, durch den Aufbau replizierbarer sozialer Unternehmen (Bäckereien, Cafés) einen Beitrag zur wirtschaftlich-sozialen Entwicklung marginalisierter Bevölkerungsgruppen in 3 afrikanischen und 2 osteuropäischen Staaten zu leisten.


Erwartete Ergebnisse


- die Gründung von Bäckerein und Cafehäusern als Soziale Unternehmen und Zugang zu innovativen und energieeffizienten Brotherstellungsmethoden;

- den Aufbau und Stärkung der Landwirtschaftssektoren und der Wertschöpfungsketten zur Brotherstellung;

- die Erlernung von unternehmerischen Fertigkeiten sowie die Schaffung neuer Einnahmequellen für NGOs;

- Strukturaufbau, der die Gründung vieler weiterer Bäckereien von finanzieller und Know-how Seite ermöglicht.


Zielgruppe


Es profitieren ca. 2.500 Personen von einer Beschäftigung und einem sicheren Einkommen. Es werden mit mind. 25 lokale Unternehmen und NGOs Partnerschaften geschlossen. Es werden Jobs für mind. 50 Personen (mind. 40% Frauen) von marginalisierte Bevölkerungsgruppen geschaffen, welche auch befähigt werden, selbst ein Sozialunternehmen zu gründen.


Maßnahmen


- Aufbau von 5 sozialen Unternehmen (1 je Zielland).

- Lieferung und Installation des nötigen Inventars (z.B. Backöfen),

- Auswahl von lokalen Produzenten für den Bezug von Rohstoffen, sowie Hilfe beim Ausbau derer Produktionskapazitäten

- Technische, sowie betriebswirtschaftliche Qualifizierung von Personal

- Etablierung von Impact Transfer: Wissensaustausch zur Optimierung des Projekteinflusses sowie zur Expansion

- Vorbereitung der Skalierung der sozialen Wirkung und Investment Readiness von weiteren Bäckereien: Diese würden von GSB gegründet werden (z.B. als Joint Venture).


Hintergrundinformation


Bei diesem Projekt handelt es sich um eine Kooperation zwischen dem Privatsektor und der Zivilgesellschaft. Durch das Projekt werden die Interessen beider Partner in dem Projekt aufgegriffen und Synergien auf eine innovative Art und Weise genutzt.

Projektnummer2550-22/2018
MittelherkunftOEZA
Sektor Industrie und Gewerbe
Tied300000
ModalitätProject-type interventions
Marker Environment: 1, Climate change mitigation: 1, Gender: 1, Poverty: 1, Trade: 2
  • Marker: kennzeichnet und bewertet die entwicklungspolitische Zielsetzung eines Projektes auf Gendergleichstellung, Reproduktive Gesundheit, Umweltschutz, Demokratieförderung, Armutsorientierung, Entwicklung des Handels sowie auf die Erfüllung der Klima- Biodiversitäts- und Wüstenkonventionen.
    • 1= das entwicklungspolitische Ziel ist in das Projekt integriert
    • 2= das entwicklungspolitsche Ziel ist der spezifische Inhalt des Projekts
  • Mittelherkunft: Die ADA setzt in Projekten und Programmen Mittel der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) sowie anderer Finanzierungsquellen um.
    • AKF - Auslandskatastrophenfonds der Österreichischen Bundesregierung
    • BMLFUW - Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
    • EU - Mittel der Europäischen Kommission
    • Andere Geber - Diverse Finanzquellen, die dem jährlichen Geschäftsbericht der ADA im Detail zu entnehmen sind.
  • Modalität: definiert die Art der Hilfe (z.B: Sektorbudgethilfe, Kernbeiträge an multilaterale Institutionen, Projekthilfe, Technische Assistenz (personelle Hilfe), Bildungsarbeit im Inland, etc.)
  • Sektor: bezeichnet den wirtschaftlichen oder sozialen Sektor des Partnerlandes, welcher mit dem Projekt/Programm unterstützt wird.
  • Tied/Untied: Ungebundene (untied) Hilfe ermöglicht dem Projektpartner im Entwicklungsland - unter Befolgung der lokalen Beschaffungsregeln - freie Entscheidung über die Herkunftsländer im Zuge der Beschaffung von Dienstleistungen und Waren. Gebundene (tied) Hilfe verknüpft die Hilfsleistung auf die Beschaffung aus dem Geberland oder aus einem eingeschränkten Kreis von Ländern.