Tagesbetreuungszentrum für ältere Mitbürger/innen



Projektträger: AMINA - Aktiv für Menschen in Not AustriaLand: Moldova Fördersumme: € 73.000,00Beginn: 01.01.2010Ende: 31.12.2012

Kurzbeschreibung:

Projektziel


Das "Sunrise" (mold.: Rasarit) - Tagesbetreuungszentrum für ältere Mitbürger/innen in der Stadt Straseni (etwa 25 km nördlich der Hauptstadt Kischinau) hat zum Ziel, die am meisten benachteiligte Bevölkerungsgruppe älterer Menschen - im Speziellen die Alleinstehenden, Kranken und Behinderten, die nicht für sich selbst sorgen können - zu unterstützen.

Das Tagesbetreuungszentrum "Sunrise" stellt bedürftigen alten Menschen in Not eine Küche sowie eine Waschküche und öffentliche Waschmöglichkeiten zur Verfügung und ermöglicht ihnen die Teilnahme an sozialen Aktivitäten und Trainings.

Das Tagesbetreuungszentrum bezieht die Gemeinde in das Projekt mit ein, um die Probleme dieser benachteiligten Bevölkerungsgruppe sichtbarer zu machen und etwas dagegen zu unternehmen. Es ist auch eine Einbeziehung der staatlichen Akteure vorgesehen, nicht um staatliche Aufgaben zu ersetzen, sondern diese zu einer schrittweisen Beteiligung zu motivieren.

Es geht im Weiteren darum, lokale Behörden und andere NGOs, die im selben Bereich arbeiten, dazu zu motivieren, weitere Projekte dieser Art in ganz Moldawien durchzuführen und sie in Organisationsfragen zu beraten, um die Bedürfnisse alter Menschen besser wahrzunehmen und die Qualität und den Standard der Altenbetreuung zu heben. Zu diesem Zweck sind im Projekt laufend Trainings im Bereich der Organisationsentwicklung vorgesehen, die dazu beitragen sollen, das Projekt als Modell für weitere Projekte dieser Art zu qualifizieren.

Projektnummer8108-07/2009
MittelherkunftOEZA
Sektor Andere soziale Infrastruktur und Leistungen
Tied
Modalität
Marker
  • Marker: kennzeichnet und bewertet die entwicklungspolitische Zielsetzung eines Projektes auf Gendergleichstellung, Reproduktive Gesundheit, Umweltschutz, Demokratieförderung, Armutsorientierung, Entwicklung des Handels sowie auf die Erfüllung der Klima- Biodiversitäts- und Wüstenkonventionen.
    • 1= das entwicklungspolitische Ziel ist in das Projekt integriert
    • 2= das entwicklungspolitsche Ziel ist der spezifische Inhalt des Projekts
  • Mittelherkunft: Die ADA setzt in Projekten und Programmen Mittel der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) sowie anderer Finanzierungsquellen um.
    • AKF - Auslandskatastrophenfonds der Österreichischen Bundesregierung
    • BMLFUW - Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
    • EU - Mittel der Europäischen Kommission
    • Andere Geber - Diverse Finanzquellen, die dem jährlichen Geschäftsbericht der ADA im Detail zu entnehmen sind.
  • Modalität: definiert die Art der Hilfe (z.B: Sektorbudgethilfe, Kernbeiträge an multilaterale Institutionen, Projekthilfe, Technische Assistenz (personelle Hilfe), Bildungsarbeit im Inland, etc.)
  • Sektor: bezeichnet den wirtschaftlichen oder sozialen Sektor des Partnerlandes, welcher mit dem Projekt/Programm unterstützt wird.
  • Tied/Untied: Ungebundene (untied) Hilfe ermöglicht dem Projektpartner im Entwicklungsland - unter Befolgung der lokalen Beschaffungsregeln - freie Entscheidung über die Herkunftsländer im Zuge der Beschaffung von Dienstleistungen und Waren. Gebundene (tied) Hilfe verknüpft die Hilfsleistung auf die Beschaffung aus dem Geberland oder aus einem eingeschränkten Kreis von Ländern.