Ausbildungswerkstatt für Holz- und Lehmhausbau



Projektträger: Verein Kinderhilfswerk SueninosLand: Mexico Fördersumme: € 5.000,00Beginn: 01.02.2011Ende: 31.01.2012

Kurzbeschreibung:

Projektziel


Das Projektziel ist die Schaffung von Ausbildungswerkstätten im Bereich Tischlerei, Zimmerei und Bauhandwerk. Dazu gehört die Entwicklung und Durchführung eines Ausbildungsprogrammes zum Zimmermann und Schreiner. Zielgruppe sind indigene Jugendliche (Mädchen und Jungen) aus dem Ausbildungsprogramm von Sueninos. Die lokale Partnerorganisation Sueninos betreibt darüber hinaus ein umfangreiches Bildungs- und Förderprogramm für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Die Jugendlichen in diesem Projekt bekommen Ausbildungsplätze, ältere indigene Arbeiter sollen im Zuge der Arbeit am Bau weitergebildet werden, indigene Familien und alleinstehende Frauen mit Kindern sind die Begünstigten beim Hausbau. Durch die angeleitete Mitarbeit am Bau sollen indigene Jugendliche und auch ältere indigene Arbeiter handwerklich ausgebildet bzw. weitergebildet werden. Gebaut werden Schulen und Lehm-Holzhäuser für indigene Familien in den Vororten von San Cristóbal. Die Lebensqualität der indigenen Bevölkerung in diesem Gebiet wird damit im Bereich Arbeitsmöglichkeiten und Wohnqualität verbessert.

Projektnummer2338-02/2011
MittelherkunftOEZA
Sektor Sekundarschulbildung
Tied
Modalität
Marker
  • Marker: kennzeichnet und bewertet die entwicklungspolitische Zielsetzung eines Projektes auf Gendergleichstellung, Reproduktive Gesundheit, Umweltschutz, Demokratieförderung, Armutsorientierung, Entwicklung des Handels sowie auf die Erfüllung der Klima- Biodiversitäts- und Wüstenkonventionen.
    • 1= das entwicklungspolitische Ziel ist in das Projekt integriert
    • 2= das entwicklungspolitsche Ziel ist der spezifische Inhalt des Projekts
  • Mittelherkunft: Die ADA setzt in Projekten und Programmen Mittel der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) sowie anderer Finanzierungsquellen um.
    • AKF - Auslandskatastrophenfonds der Österreichischen Bundesregierung
    • BMLFUW - Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
    • EU - Mittel der Europäischen Kommission
    • Andere Geber - Diverse Finanzquellen, die dem jährlichen Geschäftsbericht der ADA im Detail zu entnehmen sind.
  • Modalität: definiert die Art der Hilfe (z.B: Sektorbudgethilfe, Kernbeiträge an multilaterale Institutionen, Projekthilfe, Technische Assistenz (personelle Hilfe), Bildungsarbeit im Inland, etc.)
  • Sektor: bezeichnet den wirtschaftlichen oder sozialen Sektor des Partnerlandes, welcher mit dem Projekt/Programm unterstützt wird.
  • Tied/Untied: Ungebundene (untied) Hilfe ermöglicht dem Projektpartner im Entwicklungsland - unter Befolgung der lokalen Beschaffungsregeln - freie Entscheidung über die Herkunftsländer im Zuge der Beschaffung von Dienstleistungen und Waren. Gebundene (tied) Hilfe verknüpft die Hilfsleistung auf die Beschaffung aus dem Geberland oder aus einem eingeschränkten Kreis von Ländern.